Aktuelles



ACHTUNG Diesel-Fahrer: Für Fahrzeuge des VW-Konzerns mit manipulierter Software (Motortyp EA189) verjähren mögliche Schadensersatzansprüche zum 31.12.2018. Die Ansprüche müssen vorher gerichtlich geltend gemacht werden. Der ADAC und die Verbraucherzentralen haben das erste Musterklageverfahren angestrengt. Gerade für rechtsschutzversicherte Geschädigte bietet die Individualklage aber klare Vorteile. Lassen Sie sich beraten. 

 

      

 

 

 

Kostenlose Beratung der Haus & Grund- Mitglieder:

Anmeldung unter 02192 9242 0

 

 

 

 

Ein interessanter Beitrag auf plusminus (ARD): Systematische Verzögerungen 

in der Unfallregulierung seitens HUK-Coburg, VHV, Allianz und KRAVAG. Zum Video

 

 

u

Kompetente Beratung

Wir beraten Sie in allen Rechtsgebieten, insbesondere im Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht und Mietrecht.

Hier werden Sie direkt zu den Rechtsgebieten weitergeleitet. Bei Fragen können Sie uns jederzeit ansprechen.

Wir möchten Ihnen einige Dokumente in Form von Downloads zur Verfügung stellen: Einfach anklicken und herunterladen.